Aktuelles

SONNTAG,  

Gottesdienst um 10:30 Uhr  
 

Die Abdinghofkirche ist täglich von ca. 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet zur persönlichen Andacht und Gebet.


Christingle - Deutsch-Britischer Familiengottesdienst

Mit weihnachtlicher Musik einer britischen Militärband feiern Deutsche und Briten einen Familiengottesdienst am 6. Dezember um 17 Uhr in der Abdinghofkriche. Die „Band of the grenadier guards“ unter der Leitung von Captain Been Mason begleitet den Christingle-Gottesdienst, der von den Grundschulen Attenborough, Luther und den Geistlichen Reverend Joe Mairara und Pfarrer Dr. Eckhard Düker gemeinsam gestaltet wird. Am Ende des Gottesdienstes erhalten die Kinder eine mit einer Kerze und Süßigkeiten geschmückten Orange, die das Licht Christi darstellt.

Englische Chormusik zum 2. Advent in der Abdinghofkirche


Zu einem musikalisch besonders gestalteten Gottesdienst lädt die Evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, den 4. Dezember, um 10.30 Uhr in der Abdinghofkirche ein. Englische Kompositionen für Chor und Orgel der Komponisten Stanford, Willcocks und Mawby bilden den musikalischen Schwerpunkt. Ein kompositorisches Highlight dabei ist zweifellos das Magnificat in G von Charles Villiers Stanford, das als zentrales Werk erklingen wird. Ursprünglich für Knabenchor und Knabensolo komponiert, wird es am Sonntag die Abdinghofkantorei und der Leitung von Tim Gärtner singen. Sopranistin Sarah Kuppinger wird den Solopart übernehmen und Daniel Tappe wird an der Orgel begleiten. Darüber hinaus werden von Johann Sebastian Bach die Arie “Öffne dich mein ganzes Herz” und der Orgelchoral „Nun komm, der Heiden Heiland“ (BWV 661) erklingen. Liturgie und Predigt gestaltet Pfarrer Dr. Eckhard Düker. Im Anschluss an den Gottesdienst wird es Kirchkaffee in der Kirche geben.

Reformationsfest am Abdinghof

„Ein feste Burg“. Unter diesem Thema findet am Montag, den 31. Oktober, um 18 Uhr ein Gottesdienst zum Reformationsfest in der Abdinghofkirche statt. Die Stephanusgemeinde Borchen und die Pfarrbezirke Abdinghof, Martin Luther und Markus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Paderborn feiern mit Pfarrerin Sabine Sarpe, Vikarin May-Britt Melzer und den Pfarrern Dr. Eckhard Düker, Thomas Fischer und Gunnar Grahl einen gemeinsamen Gottesdienst in der Region. Er wird vom Stephanus-Chor, dem Bläserkreis am Abdinghof und den Kirchenmusikern Tim Gärtner, Rainer Abraham und Yaroslav Rudenko musikalisch gestaltet. In diesem Gottesdienst wird kein Abendmahl gefeiert. Es besteht in der Abdinghofkirche die Möglichkeit, am Sonntag, den 30. Oktober, um 10.30 Uhr an der Feier des Abendmahls teilzunehmen.

Großes Kantoreikonzert am 30. Oktober, 17 Uhr, in der Abdinghofkirche

Die Abdinghofkantorei lädt zu ihrem ersten Konzert nach langer Pause in der Abdinghofkirche ein. Auf dem Programm stehen vier schöne Werke:

Beginnen wird dieses Konzert sehr prächtig und festlich mit dem berühmten Trompetenkonzert von Johann Nepomuk Hummel (1778-1837). Reinhard Ehritt, ehemaliger Solo-Trompeter des WDR-Funkhausorchesters wird den Solisten-Part übernehmen.

Daran anschließend erklingt Fanny Hensels "Lobgesang", vorgetragen von der Kantorei und Sopran- und Alt-Solo. Fanny Hensel (1805-1847) nimmt eine besondere Stellung in der Musikgeschichte ein, denn sie ist eine der sehr wenigen Frauen zu ihrer Zeit, die sich intensiv dem Komponieren gewidmet hat und das obwohl ihre Familie ihr eine musikalische Karriere weitesgehend untersagt hatte. Mit ihrem jüngeren Bruder Felix Mendelssohn Bartholdys pflegte sie einen sehr engen Kontakt und tauschte sich auch regelmäßg über ihre Kompositionen mit ihm aus. Ihre Werke werden insbesondere in den vergangenen Jahrzenten verstärkt wiederentdeckt, verlegt und aufgeführt. Der "Lobgesang" ist ein wunderbares Werk, das es absolut verdient hat häufiger zu erklingen. Wie schön, dass dies nun im Abdinghof möglich sein wird.

Als umfangreichstes Werk wird an diesem Abend die Messe in C-Dur von Josef Gabriel Rheinberger in der Fassung für großes Orchester erklingen. Rheinberger (1839-1901) war ein ausgewiesener Experte der geschickten Tonsetzerkunst. Seine Werke sind handwerklich ausgezeichnet gemacht und dabei keineswegs verkopft, sondern ganz im Gegenteil klanglich sehr zugänglich und emotional berührend ohne oberflächlich zu werden. In dieser Messe gehen Chor, Solisten und Orchester eine wunderbare klangliche Symbiose ein und erschaffen damit einen wunderbaren Konzertmoment.

Zum Abschluss des Abends soll eine Bitte stehen: "Verleih uns Frieden gnädiglich". Mit dem gleichnamigen Werk von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) soll der Abend ausklingen und ein klangliches Zeichen setzen. Hier verbinden sich alle und stimmen ein in diese Bitte, die in diesen Zeiten so nötig ist.

Die Mitwirkenden:
Carolin Franke - Sopran
Sarah Romberger - Alt
Lars Baumann - Tenor
Hagen-Goar Bornmann - Bass
Reinhard Ehritt - Trompete
Abdinghofkantorei
Orchester „La Réjouissance“
Tim Gärtner - Leitung

Erleben Sie diesen Abend gemeinsam mit uns und tauchen Sie ein in diese wunderbare Klangwelt. Herzliche Einladung! Karten zu 15 €, für Schüler und Studierende 5 €, erhalten Sie an der Abendkasse oder bei Mitgliedern der Abdinghofkantorei.

Familiengottesdienst am Abdinghof zum Erntedankfest

„Gott, ich will dir danken“. Unter diesem Thema lädt die evangelische Kirchengemeinde am Abdinghof am kommenden Sonntag, den 25. September zum Erntedankfest ein. Der Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der mit Erntegaben geschmückten Abdinghofkirche wird von der Kita Abdinghof gemeinsam mit Pfarrer Eckhard Düker gestaltet. Anschließend wird zu Waffeln und Kaffee in die Kita eingeladen.

Gottesdienst zum Welttag der Suizidprävention am 18. September

In jedem Jahr sterben in Deutschland mehr als 9.000 Menschen durch Suizid. Dadurch sind mehr als 100.000 weitere Menschen im jeweiligen Umfeld betroffen. Seit 2003 wird deshalb jährlich am 10. September der Welttag der Suizidprävention begangen. Aus diesem Anlass lädt die evangelische Kirchengemeinde am Abdinghof in Zusammenarbeit mit der TelefonSeelsorge Paderborn in diesem Jahr zu einem besonderen Gottesdienst am 18. Sept. um 10.30 Uhr in die Abdinghofkirche ein. Der TelefonSeelsorge ist es seit ihrer Gründung ein großes Anliegen, Menschen in suizidalen Krisen sowie deren Angehörigen beizustehen. Die oft ambivalenten und sehr intensiven Gefühle, sowie die Fragen nach Leben und dessen Sinn, die alle durch Suizid Betroffenen bewegen, sollen im Gottesdienst im gemeinsamen Nachdenken und Beten, Klagen und Hoffen vor Gott gebracht werden. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Dorothea Wahle-Beer gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der TelefonSeelsorge Paderborn.

Jubilarkonfirmation in der Abdinghofkirche

35 Jubilarkonfirmanden feierten gemeinsam mit Pfarrer Dr. Eckhard Düker einen festlichen Abendmahlsgottesdienst in der Abdinghofkirche. Er wurde vom Bläserkreis am Abdinghof unter der Leitung von Yaroslaw Rudenko und Tim Gärtner an der Orgel musikalisch ausgestaltet. 1942 (Eichen, 1), 1947 (Kronjuwelen, 1), 1952 (Gnaden, 5), 1957 (Eisern, 4), 1962 (Diamanten, 7) und 1972 (Gold, 15) waren die Jubilarkonfirmanden u.a. durch die damaligen Pfarrer Arnold Rahe, Wilhelm Schmidt, Gerhard Höcker, Walter Brocke und Ulrich Johannsen feierlich in der Abdinghofkirche eingesegnet worden.
Die Presbyter Annette Kohle und Stefan Kopsch hießen die Jubilare vor dem Gottesdienst mit einem Anstecksträußchen herzlich willkommen. Zum gemeinsamen Mittagessen fanden sich die Jubilarkonfirmanden im Liborianum ein. Bei der Festversammlung im Paul – Gerhardt – Gemeindehaus am Nachmittag erzählten sie von Ihren Erinnerungen.

Foto (Abdinghof): Die Jubilarkonfirmanden in der Abdinghofkirche mit dem Eichenkonfirmanden Horst Meyer (2.v.r.), der Kronjuwelenkonfirmandin Johanna Hauer (r.) und Pfarrer Düker

Lutherschule spendet 2.500 € für die Tafel in Paderborn

Mit großer Dankbarkeit nahm in der letzten Woche Doris Moosburger, die Leiterin der Ausgabestelle der Paderborner Tafel am Abdinghof, einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 € von Kindern der Klasse 4c, stellvertretend für alle Lutherschulkinder, entgegen. Der Betrag wurde von allen Lutherschulkindern im Rahmen eines Sponsorenspringens „ersprungen“ und soll dem Standort am Abdinghof der Paderborner Tafel zugute kommen. Mit der Spende sollen haltbare Lebensmittel für bedürftige Familien erworben und verteilt werden. Immer freitags findet eine Ausgabe der Tafel in direkter Nachbarschaft zur Lutherschule Am Abdinghof statt. Daher ist es den Kindern der Lutherschule ein besonderes Anliegen, diese Spende für eine Organisation direkt vor Ort weiterzugeben. Doris Moosburger dankt im Namen der evangelischen Kirchengemeinde allen sehr herzlich, die als Sponsoren für die Kinder tätig waren.

Foto (Eckhard Düker): Die Schüler der Klasse 4c mit Schulleiterin Lena Schön (r.), den Lehrerinnen Viola Zinke (r.) und Anne Starke, dem Lehrer Tobias Schäfers (m.) und Doris Moosburger (Mitte vorne)

Abdinghof - Pfarramt IBAN: DE 19 472 601 21 873 8448 000  BIC: DGPBDE3MXXX Stichwort: Gemeindearbeit Abdinghof  
oder
Ev. Kirchengemeinde Paderborn IBAN: DE 05 47650130 0001076363  BIC: WELADE3LXXX Stichwort: Gemeindearbeit Abdinghof